Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L Bild 1
  • Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L Bild 1
  • Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L Bild 1
  • Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L Bild 8
  • Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L Bild 7
  • Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L Bild 5
  • Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L Bild 4
  • Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L Bild 6
  • Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L Bild 3
  • Makita Kapp und Gehrungssäge, LS1018L Bild 2

 

Jetzt zu Amazon

  • Wertiges Heimwerkergerät
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Marke Makita

Die Makita Kapp- und Gehrungssäge LS1018L.

 

Produktdetails im kompakten Überblick.

 

  • Motorschonender Sanftanlauf
  • Schnitttiefe 9,1 cm (Kappschnitt)
  • Laserlinienführung
  • Standsicher
  • Hochwertige Verarbeitung

 

Die Maktita LS1018L: Eine wertige Maschine zur Holzbearbeitung.

 

Neben Einhell und Metabo hat mir als dritte im Bunde auch eine Kapp- und Gehrungssäge aus dem Hause Makita, ganz genau die LS1018L, sehr gut gefallen. Warum dieses Model preislich betrachtet etwas höher angesiedelt ist und welche Unterschiede dies für die Qualität und die Funktionalität des Gerätes ausmacht, erfährst du in diesem Ratgeberartikel. Wenn du die von mir empfohlenen Gerätschaften miteinander vergleichst, wird dir ein besonderes Merkmal wahrscheinlich direkt aufgefallen sein:

 

Die Makita LS1018L bringt in der Tat stolze 20 Kilogramm auf die Waage und ist dadurch im Vergleich zu den anderen Modellen wirklich kein Leichtgewicht. Allerdings wirkt sich dieser Fakt natürlich sehr positiv auf die Standsicherheit der Maschine aus. Besonders, wenn das Gerät auf einem passenden Untergestell installiert wird, brauchst du dir keine Sorgen mehr zu machen, dass deine Kappsäge versehentlich umstürzen und damit eihergehend Schaden nehmen könnte.

 

Integrierter schonender Sanftanlauf.

 

Ein weiteres besonderes Merkmal der Makita LS1018L ist der motorschonende Sanftanlauf. Wie du bereits in den anderen Produktbeschreibungen lesen konntest, halte ich es für das Gerät für sehr vorteilhaft, wenn es nicht zum Start metaphorisch betrachtet von Null auf Hundert vollkommen durchpowert.

 

Komm‘ raus und zeig dich: Ein Unboxing der Makita LS1018L vom Kanal Stefan Hermann. Viel Spaß!

 

 

Meine langjährige Erfahrung als Heimwerker hat mir gezeigt, dass es sich hierbei definitiv nicht um eine positive Eigenschaft handelt – ganz im Gegenteil, ich betrachte sie als verschleißfördernt. Dementsprechend ist es schön zu wissen, dass man die Funktion des sanften Anlaufes gegen einen zugegebenermaßen stolzen Aufpreis erwerben kann. 

 

Sowohl Schnittiefe als auch -breite können überzeugen.

 

Mit der Makita LS1018L kann man bei einer Schnittbreite von bis zu 30,5 cm bis zu 9,1 cm tief in das Werkstück eindringen (Kappschnitt). Damit übertrifft sie natürlich die anderen von mir empfohlenen Kapp- und Gehrungssägen, was irgendwo den deutlich höheren Preis rechtfertigt.

 

Für den Interessenten, für den Verbraucher heißt das also, dass er vor dem Kauf genau überlegen sollte, was er mit dem Werkzeug anstellen möchte. Bei besonders tiefen Schnitten würde sich die Makita LS1018L natürlich definitiv anbieten. Wenn diese hohe Schnittiefe jedoch gar nicht von Nöten ist, macht wahrscheinlich die Investition in ein günstigeres Modell viel mehr Sinn.

 

Wichtig!! Der präzise Schnitt wird gewährleistet.

 

Die Laserlinie, welche bei einer ordnungsgemäßen Justierung den genauen Schritt ermöglicht, ist natürlich auch in dieser Maschine enthalten. Ich persönlich halte dies für ein nettes Feature, jedoch auch nicht für zwingend notwendig. Nimmt man als Verbraucher allerdings ohne Frage gerne mit.

 

Ebenfalls erfreulich ist die Tatsache, dass auch hier das Sägeblatt direkt im Angebot mit enthalten ist. Wenn ich die Makita LS1018L mit den Angeboten unseres Baumarktes in der Nähe vergleiche, wundere ich mich, warum immer noch so viele Leute ihr Werkzeug nicht übers Netz beziehen.

 

Werkzeug über das Internet kaufen.

 

Vielleicht mögen es viele Heimwerker, die Maschinen ganz genau vor Ort zu prüfen und legen wert auf das Gespräch mit dem fachlich ausgebildeten Verkäufer. Allerdings kommt es dann nicht selten vor, dass man sich von dem aufgeschlossenen, charmanten und vorallem zuvorkommenden Verkäufer etwas aufquatschen lässt. Um dieser Bredouille aus dem Weg zu gehen, lob ich persönlich mir in der Tat das Shoppen im Netz. Diese Entscheidung muss jedoch letztendlich jeder für sich selbst treffen.

 

Die Makita LS1018L: Das Fazit.

 

Ich habe ein wenig nachgedacht, wie ich den Bericht zu diesem Gerät am besten zusammenfassen könnte. Dann kam mir ein Wort in den Sinn, welches ich für angemessen halte: Solide. Die Makita LS1018L ist eine solide Kapp- und Gehrungssäge, dessen Anschaffung sich insbesondere dann lohnt, wenn man wert auf ein paar „Zusatzfeatures“ wie beispielsweise den sanften Motorenanlauf oder die deutlich höhere Schnitttiefe legt. 

 

Ob das den vergleichsweise (im Rahmen der von mir empfohlenen Modelle) recht hohen Preis wert ist, muss jeder Heimwerker für sich selbst entscheiden. Ich halte das Angebot dieses Gerätes für zufriedenstellend und kann in der Tat eine Kaufempfehlung aussprechen.